Seite auswählen

Gastgeber dieses InstaWalks ist das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund. Die Tour führt uns durch die Forschungshallen des IML. Es gibt digitale Anwendungen für die Industrie 4.0 zu sehen. Die Teilnehmer erwarten autonome Fahrzeuge mit Schwarmintelligenz in der Fördertechnik, AR-unterstützte Logistik-Anwendungen, VR im Enterprise Lab Center und autonome Drohnen.

Weitere Eindrücke bekommmt Ihr bei Instagram.

Diesen InstaWalk organisieren wir im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund. Die #diwodo19 wird von der Wirtschaftsförderung Dortmund koordiniert. In diesem Jahr findet die DiWoDo zum dritten Mal statt. Das Motto lautet “DIGITALISIERUNG. INNOVATIONEN. CHANCEN.” Als Digitalfestival fürs Ruhrgebiet bietet sie in Dutzenden von Veranstaltungen eine aktive Auseinandersetzung mit dem digitalen Wandel.

Teilnahme nur mit Anmeldung: Die Teilnehmerzahl dieses InstaWalks ist auf 20 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Gefahr. Die Haftung für Unfälle und sonstige Schadensfälle aller Art liegt beim einzelnen Teilnehmer.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Es können keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen werden.

Termin: 5. November 2019 | 17 bis 18:30 Uhr

 


UPDATE 07.11.19: Die LabTour durch die Forschungshallen war sehr beeindruckend. Vielen Dank an das Team des Fraunhofer IML und die Digitale Woche Dortmund für die spannenden Einblicke und an alle Teilnehmer fürs Mitmachen.
 

InstaWalkRuhr21 from Michael Stein on Vimeo.